Wintersport

Ein unbegrenztes Schivergnügen erwartet Sie in den Schigebieten
Stuben-St. Christoph-St. Anton
Lech-Zürs und am Sonnenkopf.
Ein Gratiszubringer bringt Sie innerhalb weniger Minuten direkt zu Ihrem Schilift. Die Busstation ist gegenüber unsrem Haus.

Stuben am Arlberg

1.409 - 2.529m

Schneewerte und aktuelle Meldungen

Datum: Heute, 22:20 Berg: - Tal: - Schneebericht

Neuerungen

Der Kreis schliesst sich
ab dem kommenden Winter stehen Ihnen ganz neu die Flexenbahn und die neue Albonabahn ab der zu Stuben gehörenden Alpe Rauz zur Verfügung!
Somit fallen alle lästigen Bustransfers weg. Der gesamte Arlberg ist nun endlich ein zusammenhängedes Skigebiet das größte Österreichs.

Skigebiet

Neu - Neu - Neu - DER KREIS SCHIESST SICH!

Ab dem 2. Dezember 2016 wird die neue Flexenbahn zwischen Zürs und Stuben/Rauz eröffnet, und verbindet so das gesamte Skigebiet Ski Arlberg - alle Orte am Arlberg können dann einfach auf Skiern erreicht werden. Das macht Ski Arlberg zum größten zusammenhängenden Skigebiet Österreichs.

Und nicht nur das, auch unsere Albonabahn II wurde ab der Alpe Rauz völlig neu als 10er Gondelbahn gebaut, somit können Sie ab der zu Stuben gehörenden Alpe Rauz auch bequem den Gipfel der Albona erreichen. Die Alpe Rauz wird also zukünftig der große Drehscheibe der Arlberg-Orte sein.

Variantenreiches Skigebiet für Sportler und Genießer

Skifahren in Stuben heißt mit Skiern Wellen malen oder mit dem Snowboard Surfen, im Tiefschnee stauben oder mit der Familie zügig abfahren. Skifahren in Stuben ist zudem komfortabel: Die meisten Quartiere liegen in unmittelbarer Nähe zur Skipiste und viele bieten Ski in – Ski out. Das herrliche Bergpanorama lockt schon morgens beim stärkenden Frühstück – und Skifahrer, Tourengeher, Freerider und Snowboarder zieht es hinaus ins prächtige Weiß.

340 Kilometer Skiabfahrten in allen Schwierigkeitsgraden und 200 Kilometer exklusive Tiefschneeabfahrten bieten Könnern und Genießern, was ihr Wintersportlerherz begehrt. Hier folgen Skifahrer dem Ruf des Berges. Die Albona bietet als bis in den Mai hinein schneesicherer Hausberg täglich neue Herausforderungen für Wintersportler, Schnee- und Sonnengenießer. Selten bietet ein Berg so viele Skisport- und Abfahrtsmöglichkeiten. Natürliche Schneesicherheit und modernste Beschneiungstechnik gewähren ausgezeichnete Verhältnisse.

UND AB DER ALPE RAUZ STEHT IHNEN NUN AUCH DAS GANZE SKIGEBIET DES ARLBERGS OHNE BUSTRANSFER ZUR VERFÜGUNG:

Pulverschneewochen
Wenn es in den Bergen am kältesten ist und nach Weihnachten reichlich „trockener" Schnee liegt und es abseits der Pisten staubt, werden die Pulverschneewochen ausgerufen. Vom Albona Grat aus hat man fast unendliche Abfahrtsmöglichkeiten nach Stuben. Über die Albonabahn besteht eine direkte Skiverbindung zum Skigebiet von St. Anton und St. Christoph. Das weltberühmte Wintersportgebiet Ski Arlberg bietet alles, was das Herz begehrt – von der gemütlichen Familienabfahrt bis zur hochalpinen Tour für Profis.

Freeride und Snowboardparadies
Von Stuben führt die Albonabahn bequem auf die südlich des Orts gelegene Albona (2400 m), den Stubener Hausberg in der Verwallgruppe, der für seine Möglichkeiten zum Freeriden im Pulverschnee abseits der Pisten bekannt ist und eines der Markenzeichen der Skiregion Arlberg darstellt. 1000 Höhenmeter baumfreier Nordhangabfahrt heißen hier willkommen. Das Skigebiet der Albona ist in dem Liftverbund des Gebietes von St. Anton am Arlberg integriert. Auf der Alpe Rauz führt die Valfagehrbahn (6-er Sesselbahn) auf den Pfannenkopf und die Ulmer Hütte. Wer ein Rennläuferfeeling entwickeln will, versucht sich auf einer der Riesentorlauf-Rennstrecken - in Stuben am Walchlift - und weitere in Lech, Zürs oder St. Anton.

Lifte

28
Schlepplift
46
Sessellift
5
Kabinenbahn
8
Pendelbahn

Pisten

leichte Abfahrten leicht 131km
mittlere Abfahrten mittel 123km
schwere Abfahrten schwer 51km
  gesamt 305km

Betriebszeiten

Saison: 02.12.2016- 23.04.2017
Sommer- Saison: 18.06.2017- 01.10.2017
Betrieb: 09:00 - 16:00
Pistenplan Skigebiet Stuben am Arlberg

Preise 2016/2017 (Erwachsene/Kinder)

Tageskarte ab 2-Tageskarte 5-Tage Schipass
52,00 € / 31,00 € -/- 102,00 € / 61,00 € 227,00 € / 136,00 €

Details Preise/Tarife Skipässe

Karin Battisti-Jochum

| Langen am Arlberg 26, 6754 Klösterle | Tel.: 00435582270 | Fax: 00435582270 | E-Mail: Karin.Battisti-Jochum@utanet.at